Etwas SHO!enes für mich

Hallo ihr Lieben,
Hello everybody,

heute möchte ich euch etwas besonders SHO!enes zeigen.
Today I would like to show you some really beautiful from SHO.

Silke von SHO – Lieblingshirt 2.0 hat einen super Basic-Schnitt für ein SHO!ert herausgebracht. Einmal als Lady-Version und einmal als Sporty-Version.
Silke fron SHO- Liebingsshirt 2.0 has published her new pattern SHO!ert for a basic shirt. Two different versions, the lady and sporty version.


Das SHO!ert ist sowohl mit V-Ausschnitt wie auch mit Rundhals-Ausschnitt versehen. Ihr könnt es in Kurzarm, Langarm oder sogar Ärmellos nähen.
You can sew the SHO!ert with v-neck or round neck, with short sleeves, long sleeves or sleeveless.


Jetzt werden viele sagen, Basicschnitte gibt es ja wie Sand am Meer, aber ich muss sagen Silkes Schnitt hat mich einfach überzeugt.
Some of you would say that you can buy so many other basic patterns, but I am really convinced from Silke`s pattern.


Zuerst möchte ich euch die Lady-Version zeigen, diese ist eher figurbetonter und der Ausschnitt etwas weiter ausgeschnitten.
At first I would like to show you the lady version, this version is more form-fitting and the neck is deep plunging.


Ein schlichtes cremefarbenes SHO!ert mit bronzefarbenen Plott ist das erste geworden. Es hat sich tatsächlich schon zu einem meiner Lieblingsteile gemausert obwohl es noch nach der ersten Version des Schnittes genäht ist.
I have sewed a simple cream-coloured SHO!ert with bronze plott. Actually, it is one of my favorite shirt at the moment although it is sewed according the first version of the pattern.


Der Plott ist ein Freebie von
So kam mein Plotter auch endlich mal wieder zum Einsatz!
The plott is a freebie from
So my plotter was also used again.


Es gibt sogar ein Video von Einfach nähen, wie ihr den V-Ausschnitt ganz einfach hinbekommt. Auch für mich war es der erste V-Ausschnitt in meinem Leben, aber es ist gar nicht so schwer! Hier geht´s zum Video.
You can watch a video from einfach nähen how to sew a V-neck. It was also my first v-neck, but it isn’t very difficult. Click here for the video.


Mein zweites Shirt nach dem finalen Schnitt ist aus einem geometrischen Stoff von Alles für Selbermacher.
My second shirt according to the final version of the pattern is made from geometrical fabric from Alles für Selbermacher.


Die Sporty-Version zeige ich euch auch bald, diese sind gerade in Produktion, damit ich für meine nächste Yoga-Stunde gut gekleidet bin. Hier hab ich einen speziellen Stoff verarbeitet, ihr dürft gespannt sein.
Soon I will show you the sporty version, which is in production at the moment, because I need new clothing for my next yoga lesson. I am using a special fabric, so you can be eager.


Schnitt: Lady SHO!ert von SHO – Lieblingsshirt 2.0
Stoff: cremefarbener Baumwolljersey, geometrischer Jersey von Alles für Selbermacher
Plott: Freebie Polygon Diamanten von SandraWirtz
Verlinkt bei RUMS und Plotterliebe

pattern: lady SHO!ert from SHO – Lieblingsshirt 2.0
pattern: cream-colored cotton jersey, geometrical cotton jersey from Alles für Selbermacher

plott: freebie polygon diamonds from Sandra Wirtz
linked by RUMS and plotterliebe

Lieben Gruß/Best Wishes
eure NähKäthe/yours NähKäthe

Teaser!

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es einen kleinen Blick hinter den Kulissen.

Es wird nochmal richtig sommerlich! Almfee bringt ihr erstes Ebook für uns Frauen heraus.

schlicht – einfach – schnell genäht – bequem – vielfältig

Ihr dürft also gespannt sein!

Und wer erkennt den Stoff auf dem Bild?

Sobald es neues gibt gebe ich euch Bescheid!

Lieben Gruß
eure NähKäthe

Amylee

Hallo ihr Lieben, heute gibt es wieder etwas neues für uns Damen! Das vielseitige Shirt „Amylee“! Während des Probe nähens für Textilsucht gab es am Anfang viele verschiedene Meinungen in den einzelnen Größen, wir hatten viel Arbeit das Shirt anzupassen, … Weiterlesen

K(n)opfspielerei – die Zweite

Hallo ihr Lieben,

ja hier folgt momentan ein Probenähergebnis nach dem anderen, ich hoffe sie gefallen euch auch und ihr seit nicht gelangweilt davon! Da müsst ihr jetzt durch 😉
Ich finde es sind ein paar tolle Teile dabei herausgekommen und ich durfte wirklich tolle Schnitte testen. 🙂
 12
Meine erste K(n)opfspielerei die ich für Himmelblau. nähen durfte habe ich euch letzte Woche gezeigt und nun möchte ich euch meine zweite Version zeigen.

13
Die zweite Version habe ich mit Schalkragen genäht, auch diese Version ist im Ebook enthalten.

9
Diesmal habe ich die taillierte Variante in Größe 40 genäht und diese passt sehr gut, auch wenn es an der Brust immernoch kleine Falten wirft, aber nicht mehr so viele wie bei meiner ersten Version.

7
Verwendet habe ich hier den tollen minfarbenen Schwalbenjersey von Alles für Selbermacher, der Rest davon hat gerade noch so für das Vorderteil gereicht. Dazu habe ich schwarzen Jersey kombiniert, was das Ganze nicht so verspielt macht.

8
Das Shirt gefällt mir wirklich gut und diesmal hab ich mir auch mal so eine coole Grafity-Location ausgesucht. 😉
Mein Freund hat wieder tolle Fotos gemacht, vielen Dank dafür! ❤
 11
Das Ebook gibt es auch schon zu kaufen und zwar hier. Ganz viele weitere Probenähergebnisse unter anderem auch als Kleid findet ihr auf der Facebookseite von Himmelblau.

10
Stoff: mintfarbener Schwalbenjersey von Alles für Selbermacher
Schnitt: K(n)opfspielerei von Himmelblau.
Verlinkt bei RUMS und Outnow

Lieben Gruß
eure NähKäthe

K(n)opfspielerei

Hallo ihr Lieben,

das Gewinnspiel für die K(n)opfspielerei ist ausgelost und wurde ja schon bekannt gegeben auf meiner Facebookseite.

Seit Sonntag gibt es das Ebook von Himmelblau. hier zu kaufen und deshalb möchte ich euch meine erste Version die beim Probe nähen entstanden ist zeigen.

1
Ich habe als erstes die legere Version in Größe 38 genäht mit geknöpften Kragen. Dafür hab ich Baumwolljersey verwendet.

2
Ich muss sagen, dass dies mein erstes Oberteil mit Raglanärmeln für mich war und anscheinend ist meine Statur für Raglanärmel nicht so gut geeignet wie für angesetzte Ärmel. Jedenfalls passt es mir zwar oben schon, allerdings schmeißt es unter der Achsel etwas falten, das würde ich allerdings nur mit Brustabnäher wegkriegen. Meine Proportionen passen da einfach nicht so, da es bei allen anderen Probenäherinnen keine Falten gab.

IMG_5599
Unten ist die legere Version weiter geschnitten, was sehr bequem ist, damit es aber wieder ein bisschen mehr Form bekommt habe ich dann unten noch ein Bündchen angesetzt.

5
An den Kragen habe ich KamSnaps in zwei verschiedenen Farben angebracht. Allerdings nur entlang der Schulternaht, vielleicht werde ich später mal noch die Reihe komplett bis oben erweitern damit ich den Kragen ganz schließen kann, aber so gefällt es mir gerade ganz gut.

3
Ein schönes Shirt und der Kragen macht wirklich was her! Hier kann man natürlich auch mit richtigen Knöpfen arbeiten und Knopflöcher machen oder eine gefakte Knopfleiste ausetzen. Eine Probe näherin hat anstatt der Knopfleiste einen Reißverschluss eingenäht, sieht auch super aus.

Das zeigt wie vielseitig dieses Ebook ist. Egal ob Shirt, Longshirt oder Kleid. Mit geknöpften Kragen, geschlossenen Kragen, mit RV oder ohne Kragen, enge Ärmel, Ballonärmel und und und. Hier könnt ihr eure Kreativität richtig ausleben!

Meine zweite Version zeige ich euch auch bald.

Stoff: Jersey mit Schiffchen von Alles für Selbermacher
Schnitt: K(n)opfspielerei von Himmelblau.
Verlinkt bei Dienstagsdinge, Handmade on Tuesday und Outnow

Lieben Gruß
eure NähKäthe