Hoodie für den Liebsten

Hallo ihr Lieben,

im Hintergrund bin ich gerade fleißig am Probe nähen und das erste Projekt für das ich in diesem Jahr mitwerkeln durfte war ein toller Hoodie für meinen Liebsten.

Ich habe ihm ja schon ein paar Shirts genäht, aber noch keinen richtigen Hoodie.

Als BaSamba zum Probe nähen für Ihren neuen Polo-Kapuzenpullover aufrief, war ich sofort begeistert und tatsächlich durfte ich für sie nähen.

Samy gibt es seit letzten Donnerstag zu kaufen und heute möchte ich euch meine erste Version davon zeigen.

1

Diesmal ist es tatstächlich einmal nicht schwarz bzw. dunkel geworden. Ich durfte tatsächlich hellgrauen und petrolfarbenen Sweat hernehmen.

6

Der Pullover sitzt schön locker und hat eine große Kapuze.

9

Das besondere Detail ist die Knopfleiste vorne, deshalb auch Polo-Kapuzenpullover.

2

Durch die tolle Anleitung ist diese Knopfleiste wirklich einfach zu nähen, ich habe sie mit Knöpflöchern gemacht, man kann natürlich auch Druckknöpfe verwenden.


Außerdem kann ich euch meine neuen Labels aus SnapPap zeigen, die habe ich mir bei Dortex bestellt und finde sie richtig klasse!

4

Dem Liebsten gefällt er und das ist das Wichtigste! Eine zweite Version ist auch schon zugeschnitten und werde ich natürlich auch bald zeigen.


Schnitt: Polo-Kapuzenpullover von BaSamba
Stoff: grauer Sweat von Michas Stoffecke, petroler Sweat aus dem Stoffvorat
Verlinkt bei Dienstagsdinge, Handmade on Tuesday, Alles Männersache(n) und Für Söhne und Kerle

Lieben Gruß
eure NähKäthe

Advertisements

2 Kommentare zu “Hoodie für den Liebsten

    • Meiner hat von selbst mal gefragt ob er was bekommt, dann mach ich das gerne. Glaube manche haben da auch falsche Vorstellungen davon. 😉 Muss ihm mal ein paar coole Beispiele zeigen, vielleicht will er dann doch.

      Lieben Gruß
      NähKäthe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s