Meine erste Shelly

Hallo ihr Lieben,

ich hab es geschafft endlich ein paar Bilder zu machen.
Zwar bin ich schon wieder erkältet und nicht gerade ansehnlich, aber ich habe versucht das Beste daraus zu machen.

Heute möchte ich euch meine Shelly zeigen.
Ich wollte unbedingt einen Schnitt für ein Langarmshirt und habe mich nach längerem stöbern im Internet für das ebook Shelly von Farbenmix entschieden, gibt es übrigens auch als Papierschnitt zu kaufen.

Die Ärmel sind oben an der Armkugel gerafft und der Ausschnitt auch in der Mitte. Man kann den Ausschnitt auch mit Kragen nähen.

Ich habe meine erste Shelly ohne Kragen genäht.

IMG_4815  IMG_4822

Verwendet habe ich den tollen Bowtie Bear Sweatstoff von Alles für Selbermacher in Vanille. Ich bin total verliebt in den Stoff! ❤
Der Sweat ist ganz leicht und so dehnbar wie Jersey, also kann man ihn auch super im Frühjahr tragen.

IMG_4814

Dazu kombiniert habe ich ganz schlicht einen dünnen Viskosejersey in schwarz, den ich noch zu Hause hatte. Die Bündchen an den Armen, unten und am Halsausschnitt habe ich auch daraus gemacht.

IMG_4820

Ging übrigens ratzfatz zu nähen und passt wie angegossen. Ich habe hier Größe S genäht, normalerweise trage ich Größe M. Es ist eine Maßtabelle im ebook angegeben, an die man sich super halten kann.

Ein neues Shirt das ich sehr gerne anziehe und es werden bestimmt noch ein paar Shellys folgen!

Lieben Gruß
eure NähKäthe

++++++Dieser Beitrag enthält Werbung!++++++

Advertisements

6 Kommentare zu “Meine erste Shelly

  1. Deine Shelly sieht super aus und auch der Stoff gefällt mir sehr. Leider kann ich überhaupt nicht nähen,
    schaue mir Eure Nähkünste aber immer mit Begeisterung an. Ich bastele lieber und bei uns ist es meine Tochter, die die Nähma bearbeitet ( sabseswelt.blogspot.de). Ich wünsche Dir gute Besserung und
    GLG Regina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s