Sweatrock MyHedi

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr habt die Weihnachtstage schön verbracht mit euren Lieben und das bekommen was ihr euch gewünscht habt!

Hoffentlich habt ihr nicht zu viel gegessen, ich zumindest war alle drei Tage zum Essen eingeladen und es war super lecker. Aber ich genieße das einfach.

Auch ein paar tolle Geschenke habe ich bekommen. Ein neues Nähbuch und verschiedene Stoffe und einen Gutschein für Stoffe. Es kann also genäht und genäht und genäht werden in nächster Zeit.

Jetzt möchte ich euch aber mein Weihnachtsoutfit zeigen.
Vor kurzem ist ein neuer Schnitt von Petit et Joulie rausgekommen, der Sweatrock MyHedi„. Den Schnitt gab es bereits für kleine Mädels und jetzt auch für die Großen. Ich habe mich sofort in ihn verliebt und mir gleich gekauft.

Dann habe ich mir einen super teuren, aber einfach unglaublichen schönen Strickstoff gekauft, den ich euch aber heute noch nicht zeige. Jetzt habe ich mir noch Stretchkunstleder gekauft und daraus soll nun mein Silvesterrock werden. Da ich den Schnitt aber noch nie genäht habe, wollte ich bei den tollen Stoffen auf Nummer sicher gehen und habe erst mal einen Proberock genäht.

sweatrock1  sweatrock 5

Den Rock habe ich aus dem meliertem Sweat genäht, aus dem ich auch schon meinen Hoodie genäht habe und er ist einfach toll geworden.
Da der Sweat gar nicht dehnbar ist, habe ich ihn vorsichtshalber eine Nummer größer in 40 genäht, aber 38 hätte auch locker gereicht. Aber der Proberock gefiel mir dann gleich so gut, das ich ihn zu meinem Weihnachtsoutfit gemacht habe.

sweatrock 6

Da der Sweat überhaupt nicht dehnbar ist, habe ich oben ein Bündchen aus braunem Jersey angenäht, unten als Saum wird auch nochmal ein Streifen des Sweats angenäht.

sweatrock 2  sweatrock 4

Was mir am besten an dem Schnitt gefallen hat, waren die Falten vorne. So simpel zu nähen, aber eine tolle Wirkung.

sweatrock3

Der Rock ist auf jeden Fall super bequem und jetzt kann ich auch los legen mit meinem Silvesteroutfit.
Das Hinterteil des Rockes kann man übrigens auch teilen, was ich bei meinem nächsten Rock auch machen werde!

Demnächst werde ich euch dann auch noch zeigen, was meine Neffen zu Weihnachten bekommen haben.

Liebe Grüße
eure NähKäthe

++++++Dieser Beitrag enthält Werbung!++++++

Advertisements

2 Kommentare zu “Sweatrock MyHedi

    • Hallo,
      Cord ist auch geeignet. Steht sogar in der Anleitung. Da mein sweatstoff auch nicht dehnbar war geht das.
      Gefüttert hab ich noch keinen Rock, aber sollte eigentlich gehen. Lg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s