Der 1. Advent – das 1. Weihnachtsgeschenk

Hallo ihr Lieben, ich wünsche euch an diesem schönem Abend noch einen wunderschönen 1. Advent. Ich sitze gerade auf der Couch und habe das erste Lichtlein an meinen wunderschönen Adventskranz angezündet Meine Schwägerin hat das wie immer super hingekriegt und … Weiterlesen

Rückblick und Blick in die Zukunft

Hallo ihr Lieben,

ich weiß hier ist es ein bisschen ruhiger, aber so ein Umzug und bis man sich eingewöhnt hat, das ist doch mehr Stress als man(n) bzw. Frau denkt.

Trotzdem bin ich letzten Samstag auf das Oberpfälzer Nähtreffen in Schwandorf gefahren, damit ich endlich mal wieder zum Nähen komme.
Und ja das habe ich auch getan und ihr werdet in der nächsten Woche hier die Ergebnisse finden.
Wirklich zu Ende genäht habe ich nur eine  Sache, die zweite aber angefangen. Ich konnte sie nur leider nicht zu Ende machen, da ich das Volumenvlies zu Hause vergessen hatte. Ja wenn man seinen Kopf wieder sonst wo hat.
Aber halb so schlimm, so kam ich zumindest dazu gleich noch ein Schnittmuster zusammen zu kleben. Das nimmt doch bei den ebooks immer etwas Zeit in Anspruch.

Auf meiner To-Sew-Liste die ich euch ja letzten hier gezeigt habe, steht ja auch die Weste IRA. Am Samstag habe ich es also auch noch geschafft das Schnittmuster dazu zusammen zu kleben. Jetzt muss ich nur noch meine Arme ausmessen, damit ich weiß welche Größe ich hernehmen kann, das ich gelesen habe das die Ärmel etwas eng ausfallen passe ich hier gleich auf und hoffe es passt sofort perfekt.

Und ein neues Projekt ist schon dazu gekommen zu meiner To-Sew-Liste, nach langem Überlegen habe ich mir das ebook FrauFannie von Schnittreif gekauft. Ein lässiges Sweatkleid.
Der passend Sweatstoff in Jadegrün ist auch schon bestellt von Bonnybee.
Meine erste Bestellung bei ihr und ich bin schon gespannt und möchte endlich los legen.

jade

Ich weiß nur noch nicht ob ich die Taschen von dem Kleid farblich absetzen soll, senffarbener Jersey ist nämlich auch noch auf dem Weg zu mir.
Der gefällt mir momentan einfach super und ein Top aus dem blauem Pusteblumenjersey von Alles für Selbermacher liegt schon fertig zugeschnitten da und wartet darauf senffarbene Bündchen zu bekommen.

Ihr seht schon, genug zum Nähen ist auf jeden Fall vorhanden. Dabei ist mein Nähplatz immernoch nicht richtig eingerichtet, aber jetzt packt es mich wirklich, wieder richtig zu starten. Wir werden es also endlich anpacken müssen, damit ich wieder die Nähmaschine anschmeißen kann. 🙂

Was steht denn auf euren To-Sew-Listen momentan so?

Lieben Gruß
eure NähKäthe

++++++Dieser Beitrag enthält Werbung!++++++

Lebenszeichen

Hallo ihr Lieben,

ja auch ich melde mich mal wieder.

Der Umzug ist geschafft, auch wenn die Wohnung noch nicht richtig eingerichtet ist und noch viele Kisten rum stehen.

Vor allem in meinem zukünftigem Nähzimmer herrscht noch das Chaos pur, das wird wohl leider das letzte Zimmer das fertig wird.
Inzwischen habe ich allerdings schon die Hälfte meines Stoffes in den neuen Schrank geräumt, mehr ist aber auch nicht passiert.

Die beiden Nähmaschinen warten noch auf ihren festen Platz und so ganz schlüssig wie ich die Tische stellen möchte bin ich mir auch nicht. Außerdem hat mein Freund natürlich auch noch ein Wörtchen mitzureden, da er auch einen Schreibtisch für seinen PC in unserem Näh- bzw. Bürozimmer haben möchte.

Fest steht auf jeden Fall jetzt schon das ich weniger Platz haben werde wie vorher und dass das Zimmer dann definitiv voll ist, aber das werden wir schon hinkriegen.

Ich denke also das ich während der nächsten Woche nicht zum Nähen kommen werde. Am 22.11. ist allerdings unser nächstes Oberpfalznähtreffen und diesmal werde ich auch wieder dabei sein. Das heißt spätestens da kann ich endlich wieder die Nähmaschine rattern lassen.

Ein Projekt hab ich ja schon fertig und vielleicht schaffe ich es endlich Fotos davon zu machen und euch diese hier demnächst zu zeigen.

Ich wollte euch nur mal auf dem Laufenden halten und werde mich bald wieder melden.

Natürlich habe ich auch paar Dekoideen im Kopf, die ich euch auch gern zeigen möchte, sobald ich diese in der neuen Wohnung umgesetzt habe.

Bis bald
Lieben Gruß
eure NähKäthe