RUMS – Erstes Shirt Dannii

Hallo ihr Lieben,

heute RUMSe ich schon wieder. 🙂

Ja das macht wirklich Spaß!

Letzte Woche ist nämlich mein erstes Shirt nach dem Schnitt DANNII von Spielkind by Fusselinchen entstanden (http://www.fussellinchen.de/epages/64844338.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/64844338/Products/019)

Ich habe es mir ganz am Anfang als er rauskam noch als Freebook gesichert, aber der Preis von 2,50 EUR ist ja wirklich nicht teuer.

Es ist ein ganz einfacher schlichter Schnitt und ich wollte ihn deshalb ein klein wenig aufpeppen.

shirt groß vorne1

Das Vorderteil des Schnittmusters habe ich deshalb am Ende des Armausschnittes geteilt und für den oberen Teil einen anderen Stoff verwendet, wie für den unteren Teil.

shirt groß nah

Die Naht habe ich dann nochmal von außen abgesteppt, damit sie besser anliegt und beim Tragen innen nicht stört.

shirt groß naht

Beim Halsausschnitt kann man zwischen dem „großen“ und den „kleinen“ wählen. Ich habe mich für den „großen“ entschieden und finde ihn so super.

shirt groß halsausschnitt

Ich muss allerdings sagen, bei der Größenauswahl habe ich mich ganz schön vertan, ich glaube ich habe falsch gemessen, auf jeden Fall habe ich Größe 40 zugeschnitten gehabt. Das der Schnitt weiter fällt wusste ich ja, aber laut der Schnittangaben hat das angeblich gepasst.

Als ich dann Rückteil und Vorderteil zusammen genäht hatte, war es mir aber an den Seiten um einiges zu groß.
Von den Seiten habe ich dann jeweils 4 cm vorne und hinten, auf beiden Seiten, weg genommen.

shirt groß vorne2   shirt groß hinten

Jetzt passt es aber super und ist nicht zu eng und nicht zu weit.

shirt groß vorne

Für das nächste Shirt habe ich jetzt gleich zwei Nummern kleiner, also Größe 36 zugeschnitten. Es ist sogar schon fertig und das Ergebnis und wie der Schnitt jetzt passt werde ich euch demnächst präsentieren.

Der Schnitt ist auf jeden Fall super easy und man kann an den Ärmeln auch noch Bündchen anbringen, was ich bei meinen Shirt nicht getan habe. Unten am Saum ist natürlich auch ein Bündchen möglich, aber ich habe meinen Saum einfach mit der Overlock versäubert und dann 2 cm umgenäht mit einem Zickzackstich.

shirt seitlich

Und hier noch der Link zu den anderen RUMSerinnen:

http://rundumsweib.blogspot.de/2014/09/rums-3714.html?m=1

Liebeb Gruß
eure NähKäthe

++++++Dieser Beitrag enthält Werbung!++++++

Advertisements

12 Kommentare zu “RUMS – Erstes Shirt Dannii

  1. Hallo ,
    das ist ja lustig ich bin heut auch mit Dannii bei Rums dabei 😀 Ich habe es auch noch als Freebook gesichert und nun war Dannii endlich fällig ! Deine Teilung find ich voll super, echt schönes Teil !
    GLG Silke

  2. Was für eine einfache, aber total wirkungsvolle Idee! Ein Basic-Schnitt, der so total aufgepeppt wird. Ich habe noch einige schöne Jerseys zu Hause liegen, von denen ich in meinen Anfängen nur einen halben Meter bestellt hatte. Die werde ich wohl mal genau so verwursten, wie du es gemacht hat. Gefällt mir total gut!! Danke für den Gedankenanstoß!

    Lieber Gruß
    Steffi

  3. Schön!!! Mir gefällt ganz besonders gut die Idee, das Vorderteil aus verschiedenen Stoffen zu nähen. Ich hab den Schnitt auch hier liegen und nun richtig Lust auf’s Nähen bekommen …
    Liebe Grüße von Doro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s