Der erste Overlocktest – und eine Pumphose

Hallo ihr Lieben,

ich habe ja vor einiger Zeit schon berichtet, das mein Fuhrpark ein wenig größer geworden ist.

Es ist jetzt auch noch eine Overlock im Einsatz und zwar die Gritzner 788. Gekauft bei Amazon: http://www.amazon.de/Gritzner-788-Overlock-N%C3%A4hmaschine/dp/B006E4G6TU/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1402494244&sr=8-1&keywords=overlock+gritzner

Dort ist sie momentan auch reduziert und somit noch einigermaßen erschwinglich.

Ich habe jetzt die ersten Tests durchgeführt und möchte euch dazu gerne etwas berichten:

Als erstes Mal habe ich mir tatsächlich die Bedienungsanleitung geschnappt. 🙂

(Eigentlich bin ich einer der vielen Menschen die einfach mal drauf loslegen ohne Bedienungsanleitung)

Aber das war mir bei meinem neuem Heiligtum ein bisschen zu riskant und ich hatte auch ehrlich keine Ahnung was ich als erstes tun soll.

Also hab ich erst mal nachgelesen was denn überhaupt was ist an der Maschine und sie dann nähbereit aufgebaut.

An einem Probestoffstück hab ich dann meine erste Naht probiert. Das ist auch super beschrieben in der Anleitung wie man diese machen musst.

Außerdem ist eine Tabelle aufgeführt wo man nachsehen kann wie man die Stichlänge usw. für die verschiedenen Stoffe einstellen muss.

Ich habe als ersten Probestück eine Sweatstoff genommen. Das hat super geklappt.

Overlocknaht Sweat1    Overlocknaht Sweat2

Dann habe ich mich auch gleich an mein ersten Projekt gewagt, eine Pumphose für meine Schwester und eine für mich.

Ich habe immer zuerst an meiner eigenen ausprobiert und dann an der meiner Schwester genäht. Am Anfang waren die Kurven noch ein wenig schwierig zu händeln und man muss natürlich aufpassen, da man ja gleich den Stoff mit abschneidet, aber es hat echt super geklappt und vor allem so schnell!!!!

Beim Bündchen annähen musste ich das Bündchen ziemlich ziehen und einmal hat der Transporteur es dann nicht mehr ganz geschafft, aber beim zweiten Mal hat es dann super geklappt.

 falsche naht
So sollte es nicht aussehen. 😉

naht1   naht2
Diese Naht sieht viel besser aus! 🙂

Auch Jersey- und Sweatstoff kombiniert ging super zu nähen.

Und so sieht das erste fertige Stück aus das ich mit meiner Overlock genäht habe:

pumphose  pumphose2

Ich habe für meine Pumphose lilanen Sweatstoff verwendet, in die Taschen grünen Jerseystoff mit rosa Röschen und die Bündchen sind auch grün.

Tasche  rosa naht

Die Naht mit der ich die Taschen abgesteppt habe ist die einzige Naht die ich mit der normalen Nähmaschine genäht habe. Ich habe hier als Kontrast rosa Garn verwendet.

Die Hose ist super bequem und perfekt für zu Hause am Sofar rumlümmeln geeignet. 🙂

Die Bilder von der Hose für meine Schwester folgen bald.

Demnächst werde ich dann mal nur Jerseystoff testen und auch mal Baumwollstoff, dazu wird es dann auch wieder einen Bericht geben.

Und ganz spannend ich werde auch mal den Faden auswechseln und selbst wieder einfädeln, davor fürchten sich ja die meisten, aber mit der Anleitung geht das bestimmt auch ganz einfach.

Lieben Gruß

eure NähKäthe

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s