HANDMADE KULTUR – Das Magazin

Hallo ihr Lieben,

es gibt ja unzählige DIY- und Nähzeitschriften auf dieser Welt.

Da kann man sich immer schwer entscheiden welche es Wert ist gekauft zu werden. Deshalb möchte ich euch heute einen in meinen Augen wirklich guten Tipp geben!

Einigen von euch sagt die Seite www.handmadekultur.de bestimmt etwas. Dort findet man viele verschiedene Anleitungen die von den unterschiedlichsten Leuten eingestellt werden.

Aber es gibt auch ein Magazin zu dieser Seite namens HANDMADE KULTUR.

Handmadekultur cover

Ich bin ehrlich ich hatte es mir vorher auch noch nie gekauft, da es mit seinen 6,90 € doch recht teuer ist, aber das Titelbild hat mich dieses Mal einfach angesprochen.

Es hat sich auf jeden Fall gelohnt, ich bin total begeistert und möchte euch auch ein bisschen erklären warum. 🙂

handmadekultur blumenpresse   handmadekultur beuteltasche

Das Magazin enthält unheimlich viele Anleitungen. So viele habe ich wirklich in noch keiner DIY-Zeitschrift entdeckt. Egal ob Näher/innen, Stricker/innen, Häkler/innen oder Selbermacher/innen. Jede/r kommt auf seinen Kosten:

– Strickanleitung für einen Pullover
– Nähanleitung für einen A-Linien-Rock (3 verschiedene Varianten / Schnittmuster im Heft)
– Häkelanleitungen für einen Sesselbezug mit ganz süßen Kirschen
– Häkelanleitung für ein Monster
– Nähanleitung für einen Männerschurz
– Bastelanleitung für einen tollen Schreibtisch
– Bastelanleitung für viele verschiedene Garderoben
– Bastelanleitung für eine Blumenpresse (da werden Kindheitserinnerungen wach!!!)

handmadekultur röcke    handmadekultur häkeln

Und ich muss sagen wenn ich könnte und genügend Zeit hätte würde ich jede dieser Anleitungen nachmachen wollen! Das passiert wirklich nur selten!

handmadekultur schreibtisch   handmadekultur spitzengefühl

Des Weiteren gibt es Tipps für Anleitungen die man sich von der Webseite herunterladen kann und tolle Anregungen zu Spitze, Stickereien usw.

Vor allem die Idee mit den goldenen Barbiepuppen als Garderobenhaken hat es mir ja total angetan. Einfach super ausgefallen und mit den passenden Namen „pussy riot Garderobe“ einfach genial!!!!

handmadekultur garderobe

Somit kann ich sagen es ist wirklich für jeden was dabei und auch wenn man anfänglich bei dem Preis von 6,90 € schluckt. Diese Zeitschrift ist es wirklich wert!

Den Rock werde ich auf jeden Fall nähen und sobald ich das getan habe, werde ich euch natürlich das Ergebnis dazu hier präsentieren!

Übrigens habe ich auch schon ein paar Anleitungen bei www.handmadekultur.de gepostet, welche ihr auch hier findet.

Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung für so viele DIY-Ideen auf einem Haufen. Ihr habt mich selten so begeistert gesehen!

In welchen Märkten es die Zeitschrift zu kaufen gibt weiß ich leider nicht. (einfach mal die Augen offen halten) Aber zur Not kann man sie natürlich auch über das Internet bestellen. 😉

Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche.

Lieben Gruß
eure NähKäthe

Advertisements

3 Kommentare zu “HANDMADE KULTUR – Das Magazin

  1. Ich bin auch ein großer Fan von Handmade Kultur. Stelle auch oft mein Genähtes dort ein, aber ein Heftchen hab ich mir noch nie gekauft. Aufgrund deiner Beschreibung werde ich jetzt aber doch mal zuschlagen müssen 😉 Liebe Grüße Conny

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s